ul. Tokarska 6, 40-859 Katowice | sekretariat@moj.com.pl
0048 (32) 604 09 00
Produkte

Pumpenaggregat SIK 1

Das Pumpenaggregat SIK 1 dient dem Dosieren flüssiger Komponenten von chemohärtenden Klebstoffen mit Komponenten mittlerer und hoher Viskosität und Dichte im Klebeprozess.

Powiększ Pumpenaggregat SIK 1

ANWENDUNG

Es ermöglicht die Mittel- oder Hochdruckinjektion flüssiger Zweikomponentenkomponenten in konstanten Anteilen (1:1) von Harz zum Katalysator, in Gesteine ​​und Kohlenflöze im Untertagebergbau und zum Füllen von Rissen und Hohlräumen in den oben genannten.

ARBEITSBEDINGUNGEN

Es kann bei Arbeiten in Untertagebergwerken der Stufen a, b oder c der Methanexplosionsgefahr und der Klasse A oder B der Kohlenstaubexplosionsgefahr verwendet werden.

TECHNISCHE DATEN

Parameter Wert
Pumpentyp Tauchkolbenartig
Art der Steuerung manuelle Umsteuerung des Verteilers
Antrieb hydraulisch
Antreibender Faktor Hydrauliköl, Wasser-Öl-Emulsion oder Wasser
Bedarf nach einem antreibenden Faktor min. 20 [dm3/min]
Mindestversorgungsdruck 7,5 [MPa]
Nenndruck 20 [MPa]
Maximaler Versorgungsdruck 32 [MPa]
Anzahl von Zyklen 20 [Zyklen/min]
die pro Zyklus gepumpte Kältemittelmenge 0,23 [dm3] + 0,23 [dm3]
Menge des gepumpten Kältemittels pro Minute 4,6 [dm3/min] + 4,6 [dm3/min]
Nenndruck des Fördermediums 12 [MPa]
Maximaler Druck des Fördermediums 16 [MPa]
Wirkung der Drucksicherung 17 [MPa]± 1,6 %
Proportion der gepressten Komponenten 1:1
Leistungsverhältnis 1:1,5
Art der Pressteile Zweikomponentenklebstoffe, mit geringer chemischer Agressivität der Komponenten
Abmessungen 960 [mm] x 390 [mm] x 360 [mm]
Nivellierung (Bodenneigung) ± 15 [°]
Gewicht circa 50 [kg]